Yoga – Ayurveda Küche

Es gibt eine yogische Küche und eine ayurvedische Küsche. Beides eigentlich fest verbundene Gesundheits- und Philosophielehren aus Indien. Doch die yogische Küche ist mittlerweile häufig Vegan durch die sattvische Orientierung. Die ayurvedische Küche ist vom Ursprung her vegetarisch. Sie nutzt jedoch die Kräfte der Milchprodukte.

Ziel dieses Kurses ist es jedoch weder vegan, noch zwingend vegetarisch oder gar Indisch zu kochen, ganz einfach, weil dies zwar schöne Kochkünste sind, im Westen jedoch nicht alltäglich.

Für die Menschen ist es wichtig, das und dort zu essen, wo sie leben, vielleicht gemischt mit dem, was zwar nicht unbedingt hier wächst, doch aber alltäglich geworden ist, wie z. B. Oliven.

In diesem Kochkurs gibt es tolle Anleitungen für tolle Gerichte und Techniken des Kochens, welche alltäglich angewendet werden können, das Essen genussreicher und gesünder machen und die Fesseln zur Industrienahrung lösen können. Wissen aus dem Abendland, Ayurveda und Yoga miteinander vereint.

Dauer: 3 Stunden von 11:00 bis 13:00 Uhr.

Ort: Küche Kardinal-von-Galen-Haus Schulstraße 7, 49413 Dinklage

Kosten: 40€ pro Person (inkl. der benötigten Zutaten)

Anmelden unter: 04443 892477

buero@clemens-august-werk-dinklage.de

Thomas Stan Hemken

Yogalehrer

Ayurveda Lebensberater

Ayurveda Masseur

www.yoga.stan-hemken.de